Mobile Navigation
Du kaufst ein als: Gast
Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt bestellen
Deutsch English

Gegen Überwachung - T-Shirt

Gegen Überwachung - T-Shirt

19,90 EUR

Endpreis nach § 19 UStG.

Lieferzeit: 3-4 Tage

Hersteller: Weiswehr
Weiswehr
Mehr Artikel von: Weiswehr

FacebookLinkedInTwitterGoogle

Artikeldatenblatt drucken
Farbe: 
Größe: 
Zum Bildmotiv: Nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland wird die Überwachung wird immer enger und die Gesetze immer lockerer, Menschen für eine falsche Meinung nach Belieben einsperren zu können. Wie ein Frosch im Kochkessel, der langsam wärmer wird und der Frosch glaubt, alles sei in Ordnung. Still und langsam füllen sich die Straßen und Häuser.

Doch wo stecken die ganzen Kameras und wie sollten uns zufällige Kameras von verschiedenen Firmen schaden können, wenn doch noch die Überwachungskameras des Staats in der Unterzahl sind? An Smartphones mit dauerhafter Verbindung zum Internet sind beidseitig Kameras montiert und ein Gesichtserkennungsprogramm, so wie ein Stimmenerkennungsprogramm bereits zu anderen Zwecken bereits vorinstalliert!

Das Grundsystem der Smartphones, welches im Prinzip alles unbemerkt mit dem Gerät machen und versenden kann, wurde bei den meisten Geräten von einer Firma hergestellt, die ohnehin nur Dienste bereitstellt, bei denen das Leben aller Benutzer theoretisch gut beobachtet werden kann. Auch wirbt diese Firma für das Tragen einer Kamerabrille mit Internet und zeichnete laut Medien /aus Versehen/ illegal den Internetverkehr beim Abfotografieren der deutschen Straßen auf. Auch eine Vielzahl der kostenlosen Apps holt sich die Programmrechte ein, alles auf dem Handy lesen, hören, sehen und kontrollieren zu können.

Es wird geworben, immer mehr Kameras mit einem globalen Netzwerk zur Gesichtserkennung zu verbinden, so, dass der Ort und das Verhalten jeder Person immer bekannt sind. Immer mehr Polizeireviere erhalten in Deutschland eine Kameraausstattung für das Dienstgebäude, Fahrzeuge und Bekleidung.

Nun gibt es auch noch Smarthomes. Kameras in Kühlschränken, Mikrofone in jedem Raum und Internetsteuerung und Überwachung von Strom und Wasser. Und alles muss merkwürdigerweise mit dem Internet verbunden sein.

Neuerdings enthalten der deutsche Personalausweis und mittlerweile fast alle Bankkarten einen Sender-Chip. Und in Reichweite befinden sich immer Smartphones, die fähig sind, sich mit diesen auszutauschen.. Neben den WLAN-Symbolen auf den Bankkarten lässt sich der Chip im Personalausweis im starken Licht rechts-oben erkennen. Die Modifikation dessen ist per Gesetz verboten. Es gibt jedoch zumindest sogenannte RFID-Schutzhüllen, auch, um sich vor Hackerangriffen zu schützen, bei denen über Smartphones Geld von Menschen mit einer neuen Bankkarte um sich abgehoben werden kann.

Medien trieben laut einer von Spenden finanzierten Firmenkorruptionsuntersuchungsstelle außerdem ein Gesetz voran, durch welches nun alle Ärzte ihre Kundendaten an eine Datensammlungsfirma, die bisher vom Verkauf dessen lebte, senden und anfordern müssen.

Nun könnte man sagen, es ist schon seit etwa 2000 Jahren fünf nach Zwölf, da seit dann der Kochtopf aufgestellt wurde..

Produkteigenschaften

Material:100% Baumwolle
Waschinformationen:30 Grad
Gegen Überwachung - T-ShirtGegen Überwachung - T-ShirtGegen Überwachung - T-Shirt